Dichtheitsprüfung

Achtung: Der § 61a des Landeswassergesetzes Nordrhein-Westfalen (LWG NRW) als Grundlage der Dichtheitsprüfung privater Abwasserleitungen ist durch Gesetzesänderung entfallen. 

Eine Neuregelung erfolgt über § 53 Absatz 1e und § 61 Absatz 2 LWG NRW in Verbindung mit einer Vollzugs-Rechtsverordnung. Sobald die vorgenannte Verordnung erlassen ist, werden wir unsere Website schnellstmöglich aktualisieren.

 

[alter Inhalt]
Dichtheitsprüfung privater Abwasserleitungen im Hochsauerlandkreis

Sauberes Wasser erhöht die Lebensqualität. Daher ist es so wichtig, dass unser Grundwasser sauber bleibt. Und deshalb müssen wir sicherstellen, dass alle Abwasserleitungen dicht sind. Möglicherweise tritt an undichten Stellen auch Grundwasser in die Leitungen ein und erschwert beziehungsweise verteuert die Abwasserbeseitigung.

Wissen Sie in welchem Zustand ihre privaten Abwasserleitungen sind? Tritt vielleicht Abwasser aus und verunreinigt Boden und Grundwasser? Laut Gesetzgeber ist jeder einzelne Grundstückseigentümer der Betreiber und damit auch verantwortlich für den ordnungsgemäßen Bau, Betrieb und Unterhalt seiner Abwasserleitungen. Zudem ist im Landeswassergesetz NRW geregelt, dass alle Grundstückseigentümer ihre privaten Abwasserleitungen nach dem Neubau und in regelmäßigen Abständen auf Dichtheit prüfen lassen müssen.

Natürlich helfen wir Ihnen bei der Erfüllung dieser Aufgabe. Wir, das sind die Städte und Gemeinden des Hochsauerlandkreises, die sich zusammengeschlossen haben, um alle Grundstückseigentümer einheitlich zu informieren und zu beraten. So können wir sicherstellen, dass bei der Umsetzung der Dichtheitsprüfungen für alle Grundstückseigentümer die gleichen Bedingungen bestehen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie die wichtigsten Informationen zur Dichtheitsprüfung übersichtlich zusammengefasst. Weitere anschauliche Informationen erhalten Sie auch durch unseren Film, den Sie hier anschauen und herunterladen können.

Die Dichtheitsprüfung ist ein sehr komplexes Themengebiet. Wir werden Sie daher zukünftig weiter informieren und Sie auch noch in Kenntnis setzen, bis wann ihre bestehenden Leitungen überprüft werden müssen. Gerne können Sie uns auch direkt ansprechen. Den Ansprechpartner Ihrer Kommune erfahren Sie unter dem Karteireiter Öffnet internen Link im aktuellen FensterBeratung

 

Info-Film

Info-Film ansehen